Der Schützenverein Rippachtal wünscht allen fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Weihnachts-Pokal 2018

Unser traditionelles Weihnachtsschießen fand auch in diesem Jahr wieder reichlich Zuspruch. 27 Schützen nahmen am Sonntag den 23. Dezember an diesem Wettkampf teil. Sieger in diesem Jahr wurde Gerd Brade. Platz zwei belegte unser Dietrich Büsching und dritter wurde Annett Lorenz.

 

Jeder Teilnehmer erhielt eine Weihnachtstüte mit einer kleinen Überraschung.

 

Unser Schützenbruder Werner Lanfdraf bekam vor versammelter Mannschaft einen Präsentkorb überreicht. Er im November 75 Jahre alt geworden. Im letzten Jahr hat er sich überdurchschnittlich für die Instandsetzung unserer elektrischen Anlagen im Verein eingesetzt. Nochmal "Vielen Dank" dafür.

 

Ein Dankeschön auch an Susi für die Vorbereitung und Durchführung des festlichen Teils dieser Veranstaltung.

 

Wir wünschen allen fröhliche Weihnachten.

 

Die vollständige Ergebnisliste findet ihr hier und weitere Bilder und der Galerie.

 

Am Sonntag den 23.12.2018 findet unser diesjähriges Weihnachtsschießen für Vereinsmitglieder statt. Alle Schützenschwestern und Schützenbrüder sind zu dieser alljährlich sehr beliebten und fröhlichen Veranstaltung recht herzlich eingeladen.

 

Weitere Informationen findet Ihr in der Ausschreibung.

4. Halloween-Pokal

Die vierte Auflage unseres sehr bliebten Halloween-Pokals war auch in diesem Jahr wieder ein spannender Wettbewerb mit Rekordbeteiligung. Die Nutzung der Lang- und Kurzwaffe in einem Wettkampf stellt für alle Schützen eine besondere Herausforderung dar. Sieger und damit "erster Kürbis" wurde Danilo Thöricht vor Matthias Heinze und Christian Lange. Herzlichen Glückwusch den Gewinnern.

 

Im Anschluss an den Wettkampf fand unsere Vereins-Halloweenfeier mit unseren Lebens-/Ehepartnern statt. Dirk Albrecht bereitete uns wieder mit Liebe und freund-schaftlicher Unterstützung ein Spanferkel zu. Unser Dank gebührt auch allen Helfern die bei den weiteren Vorbe-reitungsarbeiten und der Wettkampfdurchführung tatkräftig mitgeholfen haben. Vielen Dank für die Mühe, es war alles sehr lecker. Wer nicht dabei sein konnte, hat wirklich etwas verpasst.

 

Weitere Bilder findet ihr in der Galerie und die vollständige Ergebnisliste hier.

 

 

Alle Vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen am Freitag den 2.11. ab 17:00 Uhr bei unserem vierten Halloween-Pokal teilzunehmen. Im Anschluss an den kleinen Wettkampf gibt es lecker Essen. Unser Schützenbruder Dirk Albrecht bereitet uns allen, mit Anhang (Ehe- oder Lebenspartner), ein Wildschwein zu. Er wird ab der Mittagszeit vor Ort sein und mit den Vorbereitungen für das Wildschweinessen beginnen. Wer also etwas eher erscheinen kann und helfen möchte, sollte sich schon vor 17:00 Uhr auf den Weg machen.

 

Die Ausschreibung für den Wettkampf findet ihr hier.

Herbstpokal KK-Langwaffe

Am Sonntag den 14.10. hatten wir perfektes herbstliches Wettkampfwetter für unseren Herbstpokal. Es gab Würstchen und Steaks vom Grill und alle hatten viel Spaß am Wettkampf und den Fachsimpeleien zwischendurch.

 

In der Schützenklasse siegte unser Schützenbruder Detlef Kalisch mit 94 Ringen vor Danilo Thöricht, der 84 Ringe erzielte. Platz drei konnte sich unser Schützenbruder Mario Schmidt mit 79 Ringen sichern.

 

Bei den Senioren gewann Jürgen Brechtel aus Langendorf mit hervoragenden 99 Ringen. Unser Schützenbruder Dietrich Büsching belegte Platz zwei mit 88 Ringen. Platz drei erkämpfte sich Gerd Brade mit ebenfalls 88 Ringen (er hatte eine Zehn weniger als Dietrich).

 

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern.

 

Die vollständige Ergebnisliste findet ihr hier und weitere Bilder in der Galerie.

 

 

Am Sonntag den 14.10.2018 veranstalten wir unseren diesjährigen Herbstpokal mit der KK-Langwaffe. Alle Schützenfreunde sind eingeladen sich zu messen. Die genaue Ausschreibung findet ihr hier unter "öffentliche Veranstaltungen" (auch als Download).

Vereinsmeisterschaft             KK-Langwaffe

Unsere Vereinsmeisterschaft für das KK-Gewehr fand auch in diesem Jahr wieder großen Zuspruch. In der Schützenklasse siegte Detlef Kalisch mit 90 Ringen (im Stechen) vor Danilo Thöricht der ebenfalls 90 Ringe erreichte und seinem Schwiegersohn Robert Isaak welcher sich 84 Ringe erkämpfte.

 

In der Seniorenklasse gewann Dietrich Büsching mit 88 Ringen, vor Kay Schmitt mit 87 Ringen und Gerd Brade der 84 Ringe erreichte.

 

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern.

 

Einen herzlichen Dank gilt auch unserem Grill-Team für die köstliche Versorung während des Wettkampfs.

 

Die ausführliche Ergebnisliste findet ihr wie immer hier und weitere Bilder in der Galerie.

2. Halbautomatenpokal

Auch unser zweiter Halbautomatenpokal am Sonntag den 26.8.2018 war ein voller Erfolg. Zahlreiche Mitglieder wollten sich in diesem spannenden Wettkampf messen und den schönen Wanderpokal für ein Jahr mit nach Hause nehmen. Am besten schlug sich in diesem Jahr Danilo Thöricht. Auf den kleinen Scheiben traf er 106 Ringe und  siegte damit vor Bastian Krebs (98) und Heinrich Herz (90).

 

WICHTIG: In nächsten Jahr den Pokal wieder mitbringen!

 

Die vollständige Ergebnisliste findet ihr hier. Weitere Bilder findet ihr inder Galerie.

Zeitreise ins 18. Jahrhundert

Unser Schützenbruder Kay Schmitt ist aktiver Darsteller bei der lebendigen Geschichtsdarstellung (mit Gefechten) auf dem Gelände der Schloss Fasanerie - Eichenzell bei Fulda. In diesem Jahr haben sich 500 Darsteller aus der ganzen Welt für dieses Ereigenis angemeldet und verwandeln in farbenfrohen Militär- und Zivilkostümen des 18. Jahrhunderts das Gelände der Schloss Fasanerie in ein lebendiges Museum. Alle interessierten sind herzliche eingeladen ein spannendes Wochenende (11.+12.8.2018) in der Zeit des Rokoko zu erleben. 

 

Weitere Infos inklusive Eintrittsrpeise findet ihr auf dem Flyer unten oder hier.

Zeitreise ins 18. Jahrhundert.pdf
PDF-Dokument [246.5 KB]

Vereinsmeisterschaft             KK-Kurzwaffe

Am 5. August haben wir unsere diesjährige Vereins-meisterschaft für KK-Kurzwaffen ausgerichtet. Die über-durchschnittliche Beteiligung und die schönen Pokale spornen unsere Schützen ordentlich an. Sieger wurde Danilo Thöricht vor Otto Stephan und Dietrich Büsching.

 

Wegen dem schönen Wetter nutzten wir den Wettkamg auch wieder für ein Grillfest. Besten Dank nocheinmal an das Grillteam um Susan und Robert.

 

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern.

 

Die komplette Ergebnisliste findet ihr hier und weiter Bilder in der Galerie.

Unser Heini wird 80

Unser Schützenburder Heinrich Herz hatte am 24.7. seinen Ehrentag und feierte darum mit uns am folgenden Sonntag seinen 80. Geburtstag. Es war uns ein Ehre zu diesem Anlass ein dreifaches Salaut zu schießen. Im Anschluss spendierte Heini uns allen ein leckeres Frühstück. Vielen Dank.

 

Alles Gute Heini und bleib wie du bist.

Dörg Engeln erneut Landesmeister im Trap

Das Schießsportzentrum Frankfurt Oder führte ab dem 30. Juni die Landesmeisterschaft in der Disziplin Wurfscheibe Trap durch. Unser Schützenbruder Dörg Engeln machte sich erneut auf den Weg dorthin und wurde in der Einzelwertung mit dem ersten Platz belohnt und darf sich somit wieder Landesmeister nennen. Dörg traf bei windigem und von der Sonne her sehr wechselhaften Bedingungen 116 Scheiben und erreichte damit das zweitbeste Ergebnis aller Klassen. Er schaffte auch die erhoffte Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft. Während des Wettkampfs litt Dörg an heftigen Kniescherzen, die er nun hoffentlich bis zur Deutschen Meisterschaft auskurieren kann. In der Mannschaftswertung wurde Dörg gemeinsam mit Karsten Loos und Mario Pönicke ebenfalls Landesmeister.

 

Jedes Jahr ringen deutschlandweit circa 1.000 Schützen um die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft. Dörg nun einer der besten 30 Schützen in diesem Sport in Deutschland. Welchen Platz er Final belegen wird, erfahren wir Ende August wenn Dörg nach München fährt.

 

Alles Gute Dörg und herzlichen Glückwunch.

Unser 3. Klappscheibenpokal

Am 1. Juli haben wir unseren dritten Klappscheibenpokal durchgeführt. Hierbei müssten die Schützen zuerst stehend freihändig auf fünf Klappscheiben (5 Schuss) und anschließend stehend aufgelegt auf eine genormte Ringscheibe (1 Schuss) schießen. Die Anzahl der getroffenen Klappscheiben wurde dann mit der getroffenen Ringzahl auf der Zielscheibe multipliziert und bildete das Ergebnis.

 

In diesem traf Danilo Thöricht vier Klappscheiben und eine neun auf der Ringscheibe und belegte damit den ersten Platz. Robert Isaak traf drei Klappscheiben und ebenfalls eine neun auf der Ringscheibe und wurde damit Zweiter. Dritter wurde Kay Schmitt nach Stechen mit drei getroffenen Klapp-scheiben und einer sechs auf der Ringscheibe.

 

Herzlichen Glückwusch allen Gewinnern.

 

Weitere Bilder findet ihr in der Galerie und die Ergebniss hier.

Unser Vize-Landesmeister im Doppeltrap

Nach drei jahren Pause nahm unser Schützenbruder Dörg Engeln nun zum dritten Mal an der Landesmeisterschaft im Doppeltrap teil. Wie schon 2014 konnte er am Samstag den 23. Juni wieder den Titel des Vize-Landesmeisters (Herren III) erringen. Nach spannendem Wettkampf bei herrlichem Wetter musste er sich nur Sieger Detlev Zinke vom SV Trebitz geschlagen geben.

 

In der Mannschaft errang er geminsam mit Albert Siebeneich und Joachim Rothe ebenfalls den Titel des Vize-Landesmeisters erringen.

 

Herzlichen Glückwunsch Dörg.

Unser Schützenfest 2018

Am 16. Juni fand unser diesjähriges Schützenfest statt. Hierbei wurde unser neuer Schützenkönig Kai Schmitt feier-lich gekrönt.

 

Unser Schützenverein feiert in diesem Jahr zusätzlich sein 25 jähriges Bestehen. Gründungsmitglied Thomas Wilde, Kuchenbasar-Organisatorin Annett Lorenz und der Chef des Grllteams kekamen hierfür exemplarisch für alle Vereinmitlieder je einen Schmuckanhänger überreicht.

 

Bei Spanferkel, Gulasch, Pilzpfanne und Bier wurde dann ausgiebig gefeiert. Nebenbei konnten sich die Gäste beim Armbrustschießen, am Luftgewehrstand und mit dem KK-Gewehr im sportlichen Wettkampf messen.

 

Ein Dank gilt auch den Bürgermeistern der Gemeinden Rippach (Hans-Joachim Fuhrmann) und der Gemeinde Lützen (Uwe Weiß) für die herzlichen anerkennenden Worte und für die Unterstützung über die Jahre hinweg.

 

Wir bedanken uns recht herzlich für die Teilnahme der befreundeten Schützenvereine SV Laucha, SV Granschütz, PSGi Lützen 1608 e.V., Schützen - Gilde Prittitz 1845 e.V., SV Weißenfels, SV Pegau, SV Langendorf, SV Schelkau, SV Merseburg, SV Höhenmölsen und SV Nessa sowie natürlich der Freiwilligen Feuerwehr, dem Pfingstverein Rippach, dem Kaninchenzüchterverein und dem Geflügelzüchterverein an unserer schönen Feier.

 

Wir freuen uns auf das nächste Jahr.

 

Bilder von unserem Schützenfest findet ihr in der Galerie und die Ergebnisse der Wettkämpfe hier.

Einladung zum Schützenfest

Alle Schützenfreunde und interessierte Besucher sind zum Schützenfest am Samstag, den 16.6.2018 auf dem Schützenplatz in Rippach recht herzlich eingeladen.

 

Schützenkönig wurde mit dem 469. Schuss Schützenfreund Kay Schmitt aus Leipzig.

 

Programm:

 

12:50 Uhr Eintreffen der Schützen auf dem Schützenplatz

 

13:00 Uhr Begrüßung der Gäste und Gastvereine

 

13:10 Uhr Proklamierung des Schützenkönigs

 

Ab ca. 14:00 Uhr Preisschießen mit KK-Gewehr, Armbrust und Luftgewehr. Für weitere Informationen sehen Sie bitte in die Ausschreibungen.

 

Es gibt wertvolle Preis zu gewinnen.

 

Für beste Versorgung mit Kaffee und Kuchen sowie Getränken, deftigen Speisen aus der Gulaschkanone und Pfanne zeichnen die Mitarbeiter vom Gasthof „Weißer Schwan“ verantwortlich!

 

Für eine gute Unterhaltung ist gesorgt, der Eintritt ist Frei und es stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung!

 

Der Vorstand

Schützenkönig bleibt Schützenkönig

Kay Schmitt konnte sich zum zweiten Mal über den Titel "Schützenkönig" freuen. Wie im letzten Jahr fiel der Kopf schließlich mit dem 469. Schuss als er an der Reihe war. Zuvor hatten Michael Hennersdorf (Reichsapfel), Heiko Wiesender (Zepter), Peggy Prinz-Schmidt (rechter Flügel), Erich Groth (linker Flügel) und Heinrich Herz (Schwanz) die übrigen Teile errungen und werden nun für ein Jahr seine Knappen sein.

 

Am 16.6.2018 wird Kay dann im Rahmen unseres diesjährigen Schützenfestes als neuer König gekrönt.

 

Herzlichen Glückwunsch Kay und allen anderen Gewinnern.

 

Bilder und ein Video gibt es in der Galerie.

Königsschießen

Am Samstag den 2. Juni 2018 findet unser diesjähriges Königsschießen statt. Alle Vereinsmitglieder sind aufgerufen ihren neuen König im sportlichen Wettkampf zu ermitteln.

 

 

Die genaue Ausschreibung findet ihr hier (auch als Download).

Frühlingspokal in Lossa

Unser Dörg kann nicht genug bekommen reiste auch in diesem Jahr wieder zum Frühlingspokal nach Lossa. Auch diesmal zeigte er seinen Siegeswillen und gewann diesen Wettbewerb souverän. Als einziger gelang es ihm alle Scheiben zu treffen (50/50). ?? sicherte sich Platz Zwei vor ??? .

 

Herzlichen Glückwunsch Dörg.

Großer Harzpreis

Der "Große Harzpreis" des Schützenverein Jagdliches Schießen 1990 e.V. in Aschersleben wurde in diesem Jahr am Samstag den 12. Mai ausgetragen. Mehr als dreißig Schützen rangen um die Pokale.

 

Bei guten Wetterbedingungen konnte sich unser Schützenbruder Dörg Engeln im Finale den drittenten Platz sichern. Sieger wurde Hollburg und Platz zwei belegte Mario Schmidt.

 

Herzlichen Glückwunsch Dörg.

Unsere Kreismeister

Die Kreismeisterschaft in der Disziplin Wurfscheibe Trap fand bereits am 24.3.2018 in Lossa statt. In der Einzelwertung konnte in der Klasses Herren II Danilo Thöricht den zweiten Platz erringen. In der Mannschaftswertung dieser Klasse errangen Bert Schwager, Matthias Heinze und Danilo Thöricht gemeinsam den zweiten Platz.

 

Bei den Senioren (Herren IV) errang unser Schützenbruder Dietrich Büsching den zweiten Platz. Mit der Mannschaft errangen unsere Schützen Dietrich Büsching, Erich Groth und Karl-Thomas Hecht ebenfalls den zweitten Platz.

 

Mit dem KK-Gewehr gewann in der Klasse Herren I unser Schützenbruder Robert Isaak. In der Mannschaft errang er gemeinsam mit Detlef Kalisch und Heiko Braasch den zweiten Platz. Die Kreismeisterschaft in dieser Disziplin fand am 19. Mai beim Schützenverein Weißenfels statt.

 

Alle Kreismeister wurden wie jedes Jahr während des Schützenfestes in Langendorf am 26. Mai geehrt.

 

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern.

4. Pfennigschießen in Rippach

Unser viertes Pfennigschießen war ein spannender und gut besuchter Wettkampf. 19 Teilnehmer konnten sich hierfür begeistern. Am Ende konnten nur drei Schützen wie gefordert alle Pfennige treffen um anschließend Ringe auf der Wertungsscheibe zu sammeln. Am besten hat sich Robert Isaak (96 Ringe) dabei geschlagen. Er gewann vor Harry Baumgart der sehr gute 78 Ringe für sich verbuchen konnte. Platz drei belegte Detlef Kalisch mit 77 Ringen.

 

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern. Wir freuen uns auf nächstes Jahr.

 

Die vollständige Ergebnisliste findet ihr hier und weitere Bilder vom Wettkampf in der Galerie.

 

Am Sonntag den 6. Mai 2018 findet unser beliebtes Pfennigschießen zum vierten Mal statt. Jeder Schütze hat wieder 15 Schuss um auf der oben abgebildeten Scheibe (Muster) so viele Punkte wie möglich zu erringen. Zuerst müssen alle Pfennige getroffen werden. Die restliche Munition kann dazu verwendet werden, sich auf der in der Mitte abgebildeten Scheibe möglichst viele Punkte zu sichern. Werden nicht alle Pfennige getroffen, so erhält der Schütze null Punkte. Für die Durchführung ist ein KK-Gewehr mit offener Visierung, Diopter oder Zielfernrohr zugelassen. Eine Probescheibe mit einem Einzelnen Pfennig wird es ebenfalls geben.

 

Der Wettkampf beginnt um 9:00 Uhr auf dem Schießstand in Rippach. Die genaue Ausschreibung findet ihr hier (auch als Download).

Frühlingspokal 2018

Bei herrlichem Sonnenschein kämpften am 8. April 24 Schützen um die Pokale. In der Schützenklasse siegte unser Schützenbruder Heiko Wiesener vor Robert Isaak. Platz drei ging an unseren Schützenbruder Detlef Kalisch.

 

Einen sehr spannenden Wettkampf lieferten sich auch die Schützen in der Seniorenklasse. Hier konnte am Ende Gerd Brade den Siegerpokal mit nach Hause nehmen. Platz zwei belegte unser Schützenbruder Dietrich Büsching vor unserer Schützenschwester Annett Hecht.

 

Herzlichen Glückwusch allen Gewinnern.

 

Die ausführliche Ergebnisliste findet ihr hier.

Unser Königsessen

Seine Majestät Kay Schmitt hat am Freitag den 23. März zum traditionellen Königsessen eingeladen. Das Essen mit Speisen vom Gasthof "Zum weißen Schwan" und die leckeren Getränke fanden reichlich Zuspruch. Die Pflege des Brauchtums und die Möglichkeit einen Großteil der Mitglieder zu treffen wird immer wieder gern angnommen.

 

Wir bedanken uns für die tolle Feier und wünschen dem König weiterhin alles Gute.

 

Für seine über 25. jährige Mitlgliedschaft im Deutschen Schützenbund als aktiver Wettkamfteilnehmer bekam unser Schützenbruder Dörg Engeln die Ehrennadel des Präsidenten des Deutwschen Schützenbundes in Gold verliehen. Herzlichen Glückwunsch Dörg und weiterhin viel Erfolg und alles Gute.

Einladung zum Königsessen

Sehr geehrte Schützenschwestern,

sehr geehrte Schützenbrüder,

 

seine Majestät, Schützenkönig Kay Schmitt sowie der Vorstand des Schützenvereins Rippachtal e. V. geben sich die Ehre, Euch (Vereinsmitglieder) mit Ehepartner oder Lebenspartner zu unserem traditionellen Königsessen in das Schützenhaus am Freitag 23. März 2018 um 19:00 Uhr recht herzlich einzuladen. 

 

Wir bitten alle Schützenschwestern und Schützenbrüder in unserer Schützenkleidung zu erscheinen.

 

Mit Schützengruß

 

Kay Schmitt                                                            Danilo Thöricht

Schützenkönig                                                                    Präsident

Neujahrspokal KK-Kurzwaffe für Vereinsmitglieder

Das neue Jahr startet bei uns traditionell mit dem Neujahrpokal für KK-Kurzwaffen. Auch in diesem Jahr erfreute sich der Start ins Wettkampfjahr großer Beliebtheit. 26 Schützen unserer Schützen nahmen am Wettkampf teil. Zum ersten Mal konnte der Siegerpokal an eine Schützenschwester überreicht werden. Sandra Stempel siegte vor Danilo Thöricht und Dietrich Büsching.

 

Herzlichen Glückwunsch Sandra.

 

Weitere Bilder findet ihr in der Galerie und die vollständige Ergebisliste folgt.

 

 

Am Sonntag den 14.1.2018 findet wieder unser traditioneller Neujahrspokal für KK-Kurzwaffen statt. Alle Vereins-mitlieder sind herzlich eingeladen sich zu messen und das Jahr mit einem spannenden Wettkampf zu eröffnen. 

 

Weitere Informationen findet ihr in der Ausschreibung.

Schießstand

Schützenverein Rippachtal e.V.

Rippach

Am Kindergarten 1a

06686 Lützen

 

Telefon: +49 1577 1828085

Postanschrift

Schützenverein Rippachtal e.V.

Rippach
Am Kindergarten 1a
06686 Lützen

Telefon: +49 1577 1828085

 

E-Mail: kontakt@schuetzenverein-rippachtal.de

Unsere Öffnungszeiten

Sonntag 9:00 - 12:00 Uhr

(außer an gesetzlichen und kirchlichen Feiertagen)

 

Wochentags nach telefonischer Absprache

Aktuelles

Der Schützenkalender beinhaltet jetzt auch die zur Verfügung stehenden Ausschreibungen und Ergebnisse.

Wir gehören dazu!

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schützenverein Rippachtal e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt. // //